• Документ: SOMMER 2012 d o p p e l p u n k t Liebe Leserinnen und Leser, INHALT: Interview: Die neue Oberstufe Aus dem Unterricht: Das ist Kunst? Fermi-Aufgaben Unsere Schulabgänger Geschulte Wahrneh...
  • Размер: 2.86 MB
  • Загруженное: 2020-03-26 20:09:34
  • Статус: Успешно преобразован


Некоторые фрагменты из вашего преобразованного документа:

SOMMER 2012 doppelpunkt Liebe Leserinnen und Leser, „Neues Leben entdecken“ – unter diesem behaltet.“ Nun wurde das geschrieben, Mo�o standen die März-Projek�age der als der Zugang zu Fakten und Meinungen Grundschule. Da bot es sich an, mit den noch nicht unendlich erschien. Wir können Kindern nach draußen zu gehen und die nur das ein oder andere prüfen. Prüfen Frühlings-Spuren des au�ommenden bedeutet, etwas zu bedenken, abwägen, Lebens zu suchen. Wir sprechen auch von ein Für und Wider zu betrachten. Dabei „Entdeckerfreude“. Sie stellt sich ein, wenn hil� der Austausch mit anderen. Und diese wir etwas Neues entdecken – allerdings Chance ist in der Schule gegeben. muss es echt sein, gehaltvoll, etwas von Ich liebe das ebenfalls Bedeutung. Die fast jährlich neue Mode neutestamentliche Wort, das besagt, dass oder das brandneue Handy gibt uns da zu unser Erkennen nur Stückwerk ist. Ich INHALT: wenig. muss nicht alles wissen oder beurteilen Schule als Ort des Entdeckens – eine können. Aber ich darf in einem lebendigen Interview: Illusion? Die tägliche Mühe des Lernens Austausch stehen mit anderen. Unsere Die neue Oberstufe und Unterrichtens macht es Schülern und Sichtweisen dürfen sich ergänzen, Lehrern nicht leicht, Entdeckerfreude der Lebenss�l des anderen kann mich Aus dem Unterricht: zu erleben. Sie stellt sich nicht mühelos anregen. Eine Gesamtschule mit sehr Das ist Kunst? ein. Man muss raus gehen. Raus in unterschiedlichen Schülern und Lehrern Fermi-Aufgaben die Natur, aber auch raus, aus seinen bietet eine gute Chance, immer wieder festgefahrenen Denkmustern, seinem etwas Neues zu entdecken. Spuren davon Unsere bisher erworbenen Wissen. Entdeckung finden Sie auch in dieser Ausgabe des Schulabgänger bedeutet Erweiterung. doppelpunktes. Geschulte Im Neuen Testament (1. Thessalo- Ingeborg Schnöbbe Wahrnehmung nicher 5) steht: „Prüfet alles, und das Gute als Grundlage für schulisches Lernen Klassenfahrten Besuch vom „Maurer Edwin“ FSJler 2/2012 doppelpunkt 1 > > I N T E RV I E W Die neue Oberstufe Christopher aus Klasse 9 im Gespräch mit Frau Heinemann sie von uns das Gleiche erwartet wie von einer fünfzügigen IGS. Es ist für uns außerdem eine besondere Her- ausforderung, ab 2018 das Abitur in 12 Jahren anbieten zu müssen. Die neue 7. Klasse bereiten wir schon darauf vor. Christopher: Welche Probleme erwar- ten Sie noch? Fr. Heinemann: Wir müssen Leh- rer finden, die die richtigen Fächer- kombinationen unterrichten. Christopher: Wie schätzten Sie Ihre Chance ein, genügend Bewerber zu fin- den, die Ihren Ansprüchen genügen? Fr. Heinemann: In Niedersachsen herrscht bekanntlich Lehrerman- gel. Außerdem zahlt jede staatliche

Недавно преобразованные файлы (общедоступные):