• Document: Young World. Das Englischlehrwerk für Schweizer Primarschulen. Klett und Balmer Verlag
  • Size: 2.67 MB
  • Uploaded: 2019-01-13 15:02:09
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Young World Das Englischlehrwerk für Schweizer Primarschulen Klett und Balmer Verlag Young World bietet viel Das neue Englischlehrwerk ist speziell für die 3. bis 6. Klasse der Schweizer Primar­­schulen geschaffen worden. Der handlungsorientierte Ansatz von Young World ermöglicht ein Lernen mit sämtlichen Sinnen, das alle Lerntypen anspricht. Young World ist: Ein ausgezeichnetes Lehrwerk Alle zwei Jahre zeichnet eine internationale motivierend Expertenjury der Worlddidac-Stiftung Produkte Die konkret fassbaren Inhalte wecken die Neugier und Dienst­leistungen aus. Young World hat der Kinder an der Sache selbst und gewähren 2008 den Worlddidac Award erhalten. einen möglichst natürlichen Zugang zum Sprach- Unser Englischlehrwerk überzeugte die Fach- erwerb. Experimente, konkrete Arbeitsaufträge, jury, weil es die Kinder von Beginn an zur Projekte und Spiele erlauben ein Learning praktischen Anwendung der Sprache zu führen by doing. vermag und ein optimales Gleichgewicht zwischen spieleri­schem und zielge­richtetem stufengerecht Lernen schafft. Die Inhalte entsprechen den Interessen und sprachlichen Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler. binnendifferenziert Zur Binnendifferenzierung enthält jeder Band von Young World über hundert Kopiervorlagen für die Förderung lernschwacher und lernstarker Schülerinnen und Schüler. Lernzielkontrollen und eine Lernsoftware unterstützen das selbststän- dige Lernen. praxiserprobt Mit Young World wird bereits an vielen Schweizer Primarschulen erfolgreich unterrichtet. Das Lehrwerk erhält von den Lehrpersonen besonders gute Noten für den klaren und übersichtlichen Aufbau sowie die vielen Zusatzübungen. Auch «Mir gefällt das Lehrmittel sehr gut. Die Auf­ die umfangreichen Begleitbände werden von den machung ist für die Schülerinnen und Schüler an­ Lehrpersonen ausserordentlich geschätzt. sprechend und sie arbeiten sehr gerne damit.» Ingrid Pagnier Primarlehrerin in Emmetten, NW 2 Diese Themen motivieren Young World 1 Young World 2 Young World 3 Young World 4 Our classroom Say it in English! English around us The way we live You and me Five sensational senses Schools around the world Forms of migration My body A town like mine Friendship Yesterday and today Apples and crisps A world of colour Help! The call of the Alps Through the year Exploring nature Fascinating animals The story of choco­late Around the clock Are we there yet? Food and festivals Consolidation The house Let‘s show what we know Music in my ears Let‘s show what we know Halloween Sports and games Happy Birthday Pancake Day Living planet Christmas Consolidation «Seit ich mit ‹Young World› arbeite, habe ich motivierte und lernwillige Schülerinnen und Schüler im Fach Englisch. Das Lehrmittel ist attraktiv gestaltet, beinhaltet packende Themen und ist altersgerecht aufgebaut.» Andrea Weiller Primarlehrerin in Wädenswil, ZH 3 Pupil’s Book Die einzelnen Kapitel sind Sachthemen gewidmet, welche die Neugier wecken und das allgemeine Wissen der Kinder erweitern. Englisch wird mehr als Mittel zur Verständigung und weniger als Schulfach wahrgenommen. Viele Themen lassen sich in anderen Fächern vertiefen. Unit 5 Are we there yet? Unit 5 A six hour trip starting in Berne 1 These six people are all on a six hour trip. They started in Berne. Listen. How are the people travelling? 2 Discuss: – How can you travel the fastest? – How can you see the most? – How do you like to travel? on foot 5 km/h by

Recently converted files (publicly available):