• Document: Liebe Mitchristen, Wir wünschen allen Pfarrangehörigen von Herzen ein frohes und gesegnetes Pfingstfest und laden zur Mitfeier der Gottesdienste ein!
  • Size: 3.46 MB
  • Uploaded: 2019-01-13 08:03:34
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Liebe Mitchristen, In dem Wort Pfingsten steckt die Zahl "Fünfzig". Pfingsten ist der fünfzigste Ostertag. Fünfzig Tage lang haben wir jetzt Ostern gefeiert. Die Osterzeit ist eine einzige große Feier, die mit dem Pfingsttag abgeschlossen wird. Am 4. Juni feiern wir dieses Jahr Pfingsten, das drittgrößte Fest unseres Glaubens, das Fest des Heiligen Geistes. Das Hohe Pfingstfest ist das Geburtstagsfest der Kirche. Dieses Fest der jungen Kirche spiegelt in vielem unser eigenes Leben und unseren eigenen Glauben wider. Die Apostel verbarrikadieren sich vor den Menschen. Sie haben Angst und wissen nicht, wie sie den Menschen begegnen sollen. Ihre eigenen Hoffnungen liegen am Boden. Erst der Geist Gottes, eine Kraft, die die Jünger nicht aus sich selbst hervorbringen können, begeistert und befähigt sie zu einem neuen Engagement. Mit der Herabkunft des Heiligen Geistes an Pfingsten beginnt das Leben der Kirche. Gestärkt durch die Kraft Gottes, den heiligen Geist, begannen die Freunde Jesu seine Botschaft in der Welt zu verkünden. Es wäre ein Fehler, zu meinen, der Heilige Geist sei nur an Pfingsten gekommen. Nein: der Geist Jesu, der Geist Gottes ist immer gegenwärtig. Glücklich die Menschen, die sich ihm öffnen, die eine Antenne haben für ihn, die ihn in ihr Herz einlassen. Es liegt viel an uns, ob der Geist Gottes, der Geist der Liebe, unter uns zum Zuge kommen kann. Machen wir uns bereit, den Geist Gottes in uns einzulassen, damit wir - von der Liebe und dem Geist Gottes durchdrungen - beitragen können zur Erneuerung der Welt im Geiste und im Sinne Jesu Christi. An den Reden der Jünger merkt man, dass sie eine Sprache sprechen, die jeder versteht: die Sprache der Liebe, die der Geist ihnen eingibt, eine Sprache, die das Kennzeichen der Christen schlechthin ist. Wir wünschen allen Pfarrangehörigen von Herzen ein frohes und gesegnetes Pfingstfest und laden zur Mitfeier der Gottesdienste ein! Ihr Pfarrer Josef Hausner, Pfarrvikar Dr. Augustine Oburota, Pastoralreferentin Melanie Höppler und Pfr. i. R. Josef Forstner Sonntag, 21. Mai, 6. SONNTAG DER OSTERZEIT Feier der Bittwoche 9.00 Dreifaltigkeitsberg: Bittmesse der Pfarrei Weng-Veitsbuch Wir bitten Gott um seinen Segen für die Früchte der Erde und der 9.00 Lengthal: Hl. Messe (Pater James) menschlichen Arbeit! Brigitte Kerscher f. + Eltern und Großeltern Franziska Meindl f. + Eltern Ludwig u. Franziska Hager Montag, 22. Mai, Hl. Rita von Cascia L: Günther Kutzi, Johann Hobmaier 15.15 Dornwang: Weggang vom Kindergarten zur Mooskapelle, dort Maiandacht für Kleinkinder (bei schlechtem Wetter in 9.00 Dornwang: Hl. Messe (Pfr) der Kirche) + 11.05.1999 Johann Marischler 67 J + 12.05.2009 Helmut Reyser 68 J 17.00 Moosthenning: Kindermusikgruppe + 15.05.2009 Josef Zanner 70 J + 18.05.1995 Angela Walter 43 J (Mittermeier) + 20.05.1991 Katharina Gahr 76 J (Rohrmeier) 18.30 Ottering: Bittgang nach Oberdaching + 23.05.1995 Rudolf Tiefenmoser 17 J 19.00 Oberdaching: Hl. Bittamt, anschl.Rückkehr nach Ottering (Pfr) L: Josef Wiesbeck Fam. Johann Kollmannsberger f. + Ehefrau und Mutter Jakob Ammer f. + Bruder Hans und Schwägerin Adelheid 10.15 Ottering: Pfarrmesse mit Hl. Amt (Pfr) Fam. Birgmeier f. + Johann Hien Peter Golka mit Fam. f. + Mutter zum Sterbetag Maritta Hatzl f. + Eltern Anna und Josef Weinzierl u. + Schwester Renate Golka mit Fam. f. + Vater Heidemarie Angela Haselbeck f. + Mutter und zu Ehren der Muttergottes L: Alfred Fischer Johann Haselbeck f. + Mutter und + Bruder Otto Martha Kalteis f. + Schwiegereltern und Verwandtschaft 18.30 Moosthenning: Bittgang nach Forst Martha Kalteis f. + Cousin Fritz Ferstl 19.00 Forst: Hl. Bittamt, anschl. Rückkehr nach Moosthenning (FJ) Martina Strohmaier f. + Erika Zeitler Josef Hien f. + Johann Protschka 19.00 Dreifaltigkeitsberg: Bittmesse der Pfarrei Hofdorf Christian Fischer f. + Eltern Fam. Josef Weiß f. + Schwager Alois Bachner L: Margit Weinzierl Dienstag, 23. Mai 08.30 bis 11.30 Krankenkommunion in Ottering,

Recently converted files (publicly available):