• Document: UDDEHOLM VANADIS 4 EXTRA
  • Size: 364.14 KB
  • Uploaded: 2019-07-21 12:31:14
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

UDDEHOLM VANADIS® 4 EXTRA Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen über unsere Produkte und deren Anwendungs- möglichkeiten. Sie können nicht als Garantie ausgelegt werden, weder für die spezifischen Eigenschaften der beschriebenen Produkte, noch für die Eignung für die als Beispiel genannten Anwendungsmöglichkeiten. Klassifiziert gemäß EU-Richtlinie 1999/45/EC Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenblättern zur Materialsicherheit („Material Safety Data Sheets“). Ausgabe 4, 08.2008 Bei Änderungen wird zuerst die englische Version dieser Broschüre aktualisiert. SS-EN ISO 9001 Sie finden sie auf unserer Website unter www.uddeholm.com SS-EN ISO 14001 UDDEHOLM VANADIS 4 EXTRA UDDEHOLM VANADIS 4 EXTRA BESTÄNDIGE WERKZEUGLEISTUNG – LANGE UND ZUVERLÄSSIGE STANDZEIT Die Nachfrage nach Just-in-Time-Lieferungen und damit nach kürzeren Durch- laufzeiten nimmt immer mehr zu. Es ist daher sehr wichtig, dass die Standzeit Ihres Werkzeugs vorhersagbar ist und dass Ihr Werkzeug eine zuverlässige, definierte Leistung bietet. Das ist auch eine der Voraussetzungen zur Reduzierung von Still- standzeiten und Wartungskosten sowie zur bestmöglichen Auslastung Ihrer Maschi- nen. So entsteht eine optimale Gesamtwirtschaftlichkeit und wettbewerbsfähige Produktionskosten. Uddeholm Vanadis 4 Extra bietet eine hervorragende Kombination aus Verschleiß- beständigkeit und Duktilität. Dies ermöglicht eine gleichbleibende Leistung des Werk- zeugs in anspruchsvollen Kaltarbeitsanwendungen wie Stanzen und Umformen von rostfreien Austenitstählen oder hochfesten Mehrphasenstählen (Extra Hochfesten Blechen), wobei eine Kombination aus Beständigkeit gegen abrasiven und/oder adhäsi- ven Verschleiß und gegen Ausbrüche und Rissbildung notwendig ist. ZERSPANBARKEIT Wenn ein Werkzeug über lange Zeit zuverlässig arbeiten soll, ist seine Oberflächen- beschaffenheit besonders wichtig. Hier setzt Uddeholm Vanadis 4 Extra an. Im Ver- gleich zu anderen hochlegierten PM-Werkzeugstählen verfügt Vanadis 4 Extra, dank seiner sehr guten Bearbeitbarkeit und Schleifbarkeit, über die besten Voraussetzungen, die Qualität Ihrer Werkzeuge zu steigern. Seine guten Eigenschaften sind das Ergebnis seiner ausgewogenen Legierungszusammensetzung und des SuperClean-Herstellungs- prozesses. 3 UDDEHOLM VANADIS 4 EXTRA Ausschlaggebende Allgemeines Werkzeugstahleigen- Uddeholm Vanadis 4 Extra ist ein Cr-Mo-V- legierter Stahl, charakterisiert durch: schaften für • Sehr gute Duktilität Hohe Werkzeugleistung • Hohen Widerstand gegen abrasiven und • Korrekte Härte für die Anwendung adhäsiven Verschleiß • Hoher Verschleißwiderstand • Hohe Druckfestigkeit • Hohe Zähigkeit • Gute Maßbeständigkeit bei der Wärme- behandlung und im Einsatz Hoher Verschleißwiderstand ist oft mit • Sehr gute Durchhärtungs-Eigenschaften geringer Zähigkeit gekoppelt und umgekehrt. Für eine optimale Leistung des Werkzeugs • Gute Anlassbeständigkeit sind jedoch in vielen Fällen sowohl hoher Ver- • Gute Zerspan- und Schleifbarkeit schleißwiderstand als auch hohe Zähigkeit aus- schlaggebend. C Si Mn Cr Mo V Richtanalyse % 1,4 0,4 0,4 4,7 3,5 3,7 Uddeholm Vanadis 4 Extra ist ein pulver- metallurgisch hergestellter Kaltarbeitsstahl, der Lieferzustand Weichgeglüht auf ca. 230 HB eine äußerst gute Kombination von Verschleiß- Farbkenn- Grün/weiß mit einer schwarzen widerstand und Zähigkeit für Hochleistungs- zeichnung Diagonallinie Werkzeuge bietet. Wirtschaftliche Werkzeugherstellung Anwendungsbereiche • Zerspanbarkeit Uddeholm Vanadis 4 Extra ist besonders für • Wärmebehandlung Anwendungen geeignet, bei denen adhäsiver • Maßbeständigkeit bei der Wärmebehandlung Verschleiß und/oder Ausbröckelungen die Die Herstellung eines Werkzeuges aus hoch- dominierenden Ausfallmechanismen sind, z. B.: legierten Werkzeugstählen erweist sich oft als • bei weichen Materialien, die zu Kaltauf- problematischer bezüglich der Zerspanbarkeit schweißungen neigen, wie austenitischer und der Wärmebehandlung als d

Recently converted files (publicly available):