• Document: Folgen der Französischen Revolution : Nationalismus und Nationalstaatsbildung in Europa
  • Size: 6.1 MB
  • Uploaded: 2019-01-13 05:53:57
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Folgen der Französischen Revolution : Nationalismus und Nationalstaatsbildung in Europa Donnerstag, 11. November 2010 Gliederung Einleitende Worte Definition des Nationalismus Merkmale Französische Revolution Folgen der Revolution Nationalbewusstsein in Deutschland Funktionswandel des Nationalismus Probleme der Nationalbewegung Quellen Donnerstag, 11. November 2010 Einführung 18. Jahrhundert: kaum vom 20. Jahrhundert: Nationalismus Nationalismus für viele geprägt Kriegszustände missbraucht Langes 19 Jahrhundert (1789-1914): Zeit „einer mächtigen Integrations- und Expansionskraft“ (J. Kocka) Donnerstag, 11. November 2010 Definition POSITIV: Patriotismus, Vaterlandsliebe NEUTRAL: Nationalgefühl, nationale Gesinnung/Interessen NEGATIV: Nationalismus (im Deutschen) Heute Zugehörigkeits-/ Früher Loyalitätsgedanke einer Nation gegenüber, also einer großen Mitglied einer Dynastie, Gruppe von Menschen (mit eines Standes, staatlicher Organisation); Stammes etc. verbunden durch bestimmte Faktoren, wie Sprache, Kultur, Abstammung oder durch eine Verfassung Mehr Angehöriger einer best. Nation als ein Weltbürger Donnerstag, 11. November 2010 Merkmale 1. Identifikation hauptsächlich mit der Nation 2. Anstreben der Selbstbestimmung der Nation im Nationalstaat 3. Rechtfertigung des ausgezeichneten Wertes der Nation auf weltliche Art und Weise mit vernachlässigbarer Bedeutung der Religion ^= Gewisse Richtlinien Orientierung, Lebenssinn Sicherheitsgefühl des Individuums Zusammenhalt des Kollektivs Mobilisierung möglich „Verpflichtung“ der Nation und deren Interessen gegenüber Eigene Bedürfnisse zweitrangig Donnerstag, 11. November 2010 Übertreibung sorgt für einen Religionsersatz: Im Wahn für die Gemeinschaft ist man bereit ALLES zu tun, um die Macht der Nation nach außen hin zu zeigen Intoleranz/Inakzeptanz anderen Völkern gegenüber Aggressivität Gewaltsame Ausweitung territorialer Grenzen und Unterwerfung fremder Völker Donnerstag, 11. November 2010 Französische Revolution (1789-1799) BEGINN: 14. Juli 1789 Ziel: Umsturz der bestehenden politischen und gesellschaftlichen Ordnung Chronologische Reihenfolge: 1. Phase: Bürgerliche Freiheitsrechte; konstitutionelle Monarchie 2. Phase: Republik und Revolutionsregierung 3. Phase: Direktorialzeit Donnerstag, 11. November 2010 Folgen der Revolution Aufstieg des Nationalismus Durchbruch für bürgerl. Gesellschaft Erschütterung der feudalist. Privilegienordnung Abschaffung der Ständegesellschaft VORHER NACHHER Machtbeanspruchung des Absolutist. König/privil. Adel Volkes im Staat dritter Stand Nation (-> Kampfansage) Donnerstag, 11. November 2010 Nationalbewusstsein in Deutschland Frankreich als Nationalstaat Deutschland als Kulturnation Bestimmung des Staatsangehörigkeitsrechts Wunsch nach Einheit „Wer in derselben Sprache erzogen ward, wer sein Herz in sie schütten

Recently converted files (publicly available):