• Document: FEUER- Geist- Freude- Lebens-Lust. Vortrag von Dr. Birgit Seybold-Kellner München
  • Size: 3.62 MB
  • Uploaded: 2019-03-14 12:44:15
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

FEUER- Geist- Freude- Lebens-Lust Vortrag von Dr. Birgit Seybold-Kellner München INHALT Feuer und Die drei Schätze, Die 5 Elemente Lebensphasen, Außerordentliche Gefäße, Muster Das Feuerelement- verschiedene Aspekte Geist - Spiritualität Rot Freude, Inspiration Organische Aspekte Kreativität Schlaf Liebe Träume Lust Sprache, Kommunikation Bitter Erinnerung Drogen Empathie Der Mensch zwischen Himmel und Erde Der Mensch zwischen Himmel und Erde Die drei Schätze: SHEN – GEIST- HERZ QI – ENERGIE – Mittlerer Erwärmer JING- ESSENZ- NIERE 5 Elemente (=Wandlungsphasen, =Funktionskreise) Element Holz Feuer Erde Metall Wasser Jahreszeit Frühling Sommer Übergang Herbst Winter äuß.Faktor Wind Hitze Feuchtigkeit Trockenheit Kälte Vollorgan Leber Herz/Perikard Milz-Pankreas Lunge Niere Hohlorgan Gallenblase Dünndarm/3E Magen Dickdarm Blase Öffner Auge Zunge Mund Nase Ohr Schicht Muskeln Gefäße Bindegewebe Haut Knochen inn. Faktor Zorn Freude/Manie Sorge Trauer Angst Geschmack sauer bitter süß scharf salzig 5 Elemente: Lebensphasen • 2. Feuer: Jugend • Herz  Geist • Anfälligkeit für „Geisterkrankungen“ Drogen, spirituelle, religiöse Ideen, Wahnvorstellungen • Revolution • Hitze: „ich brauche keine Jacke“ Herz- und Dünndarm-Meridian Perikard- und Dreifacher Erwärmer Die außerordentlichen Gefäße Konzept der energetischen Achsen: Ren Mai vorne DuMai hinten ChongMai innen DaiMai Gürtel ChongMai= Meer des Blutes Öffner : MP4 Verbindet Nieren  Uterus  Magen  Herz  Gesicht Aufgaben: reguliert Blut für Menstruation wechselt Richtung während des Zyklus Kann in der Schwangerschaft „Rückstau“ in den Magenmeridian verursachen ( Übelkeit, rote Wangen) ChongMai= Meer des Blutes Indikationen: Hyperemesis, Milchmangel alle Blut-Pathologien des Zyklus (Infertilität, Hypomenorrhö, Oligomenorrhö) Akne auf den Wangen Geist-Uterus-Störungen („Hyster“ie), Orientierungslosigkeit unerfüllte Libido Abbildung auf Zunge und Puls Häufige Feuer-Muster Herz-Qi-Mangel Herz-Blut-Mangel Herz-Feuer Chong-Mai-Pathologie rot Rot stärkt das Feuer-Element Feuer-Typen lieben oder hassen Rot Anthroposophie: Rote Tücher über der Wiege  Stärken den Geist der Kinder Organische Aspekte Herz-Kreislauferkrankungen: Häufigste Todesursache im Westen Verschiedene Ursachen: Ernährung Stagnation im Holz Feuer Shen-Störungen Holz Schlaf Der kleine Bruder des Todes Shen kommt am Abend zur Ruhe „wie ein Schiff, dass in den Hafen fährt und vor Anker geht“ (Maciocia) Ruhiger Schlaf benötigt ausreichend Herz-Blut die physiologische Zeit des Schlafes ist die Nacht Träume Shen wird geordnet Inhalt der Träume : Hinweis auf Ungleichgewicht in einem Element ( Kubiena) Sprache Kommunikation Shen drückt sich in der Sprache aus Intensität: Yang- Aspekt Inhalt: Yin-Aspekt Bsp.: Joschka Fischer, Otto Schily Verona Feldbusch-Pooth Gebrochenes Herz: Sprachlosigkeit Erinnerung, Gedächtnis Schlechte Konzentration: Herz-Qi Kurzzeitgedächtnis schlecht: Herz-Blut Langzeitgedächtnis schlecht: Nieren-Yin  Radha Thambirajah 3 Schätze Shen: Himmlischer Aspekt  Morgens: Shen wird wach  Abends Absinken des Shen in Qi- und Jing-Ebene  Ruhe Geist Spiritualität 3 Schätze: Shen-Qi-Jing Shen: Himmlischer Aspekt  Spiritualität, Glaube, „Himmlischer Zugang“  Möglich, wenn Grundbedürfnisse befriedigt sind Geist Spiritualität Gebet, Meditation Freude Inspiration Emotion des Feuerelementes Feuer-Menschen brauchen ständig (neue) Inspirationen Kulturreisen, Sprachkurse, Töpferkurse in der Toscana… Gute Literatur, Kunst, Kultur, Musik Liebe Liebe nährt das Feuer-Element Leere im Feuer-Element kann Liebe empfinden verhindern (z.B. pp Blut ) Unglückliche Partnerschaft kann zu Shen-Störungen und Dysbalance im Feuer-Element führen  z.B. Dysmenorrhö (ChongMai)  Schulterbeschwerden (Dü), etc. Kreativität Hohe Kreativität, extrovertiert, Vertrauen: Herz-Qi Wenig Kreativität, introvertiert, Mangel an Vertrauen: Herz-Qi Lust Libido: Nieren-Energie und Leber- Blut Lust auf etwas: Herz-Feuer physiologisch Übermäßige Lust/Gier: Herz-Feuer pathologisch Bitter Bitter nährt das Feuer Zu viel bitter stagniert das Feuer (Ploberger) Kaffee  l

Recently converted files (publicly available):