• Document: name: PLZ, Ort: Post code, town: Straße, Nr.: Street, nr: Telefon Nr.
  • Size: 6.19 MB
  • Uploaded: 2019-07-20 19:45:55
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

TRIMARAN BESEGELUNG sailing rigs KaYak holiday / explorer / riverstar EIGNER-HANDBUCH OWNER´S MANUAL Besitzer/Name: Owner/name: PLZ, Ort: Post code, town: Straße, Nr.: Street, nr: Telefon Nr.: Telefon: inhaltsverzeichnis technische daten HOLIDAY Inhalt Seite Masthöhe 320 cm Zeichenerklärung 2 Baumlänge 148 cm Warnhinweise 2 Boden bis Baum 95 cm Technische Daten 2 Vorsegel 1,5 m² Produktabbildung 3 Hauptsegel 2,5 m² Aufbau 4 - 12 Segel total 4 m² Abbau 12 Gewicht 14,5 kg Pflege und Lagerung 13 Max. Windstärke 3 Beaufort Allgemeine Hinweise zum 13 - 15 Fahrbetrieb EXPLORER Garantie und Gewährleistung 15 - 16 Masthöhe 320 cm Baumlänge 148 cm Boden bis Baum 95 cm zeichenerklärung Vorsegel 1,5 m² Information, Hinweis Hauptsegel 2,5 m² Segel total 4 m² ACHTUNG – Bei Nichtbeachtung Gewicht 14 kg können die Fahreigenschaften und Fahrsi- Max. Windstärke 3 Beaufort cherheit beeinträchtigt werden RIVERSTAR warnhinweise Masthöhe 320 cm Baumlänge 148 cm ACHTUNG Boden bis Baum 95 cm Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihrer Besegelung diese Gebrauchsan- Vorsegel 1,5 m² weisung sorgfältig durch und beachten Hauptsegel 2,5 m² Sie alle wichtigen Hinweise! Segel total 4 m² Gewicht 13,5 kg Max. Windstärke 3 Beaufort ACHTUNG Segeln ist ein Sport, der mit gewissem Risiko verbunden ist. Das Segeln mit HOLIDAY 2 kann nur von einer Person der TRIMARAN-Besegelung setzt Segel- gesegelt werden. kenntnisse voraus, besonders wenn man HOLIDAY 3 kann nur von zwei Personen ge- segelt werden. bei der maximalen Windstärke segelt. Alle Maß- und Gewichtsangaben sind Zum Steuern des Bootes benötigen Sie gerundet. eine Steuervorrichtung – im Lieferumfang nicht enthalten! 2 einzelteile Zusätzlich bei HOLIDAY: 10 Mast-Mittelteil 11 Mast-Unterteil 12 Verklicker 13 Großfall Zusätzlich bei EXPLORER: 14 Wantenseil 15 Vorsegel 16 Großsegel 17 Baum-Niederholer Zusätzlich bei RIVERSTAR: 18 Fockschot 19 Großschotblock 21 Großschot 22 Umlenkrolle 23 Schwert 24 Ausleger Bezeichnung der Teile: 25 Auslegerschwimmer 1,4,8 Querbrücke 2 Querstrebe 3,5,6 Befestigungsrohr 9 Mast-Oberteil 3 aufbau Bauen Sie die Besegelung genau in der nachstehenden Reihenfolge auf. holiday ►► Pumpen Sie Ihr Boot auf Betriebs-druck auf. ►► Legen Sie Teil 1, 2 und 3 auf. ►► Legen Sie die Segelhalterung auf das Boot. ►► Schrauben Sie Teil 1, 2 und 3 zusam- men.

Recently converted files (publicly available):