• Document: Gebrauchsinformation: Information für Patienten. Dutaglandin 0,5 mg-weichkapseln Wirkstoff: Dutasterid
  • Size: 133.67 KB
  • Uploaded: 2018-10-17 14:40:41
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Dutaglandin 0,5 mg-Weichkapseln Wirkstoff: Dutasterid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. - Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. - Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie. - Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Was in dieser Packungsbeilage steht 1. Was ist Dutaglandin und wofür wird es angewendet? 2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Dutaglandin beachten? 3. Wie ist Dutaglandin einzunehmen? 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? 5. Wie ist Dutaglandin aufzubewahren? 6. Inhalt der Packung und weitere Informationen 1. Was ist Dutaglandin und wofür wird es angewendet? Der in Dutaglandin enthaltene Wirkstoff ist Dutasterid. Dieser gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als 5-Alpha-Reduktasehemmer bezeichnet werden. Dutasterid wird zur Behandlung von Männern mit vergrößerter Prostata eingesetzt (benigne Prostata-Hyperplasie, BPH). Es handelt sich dabei um ein nicht krebsartiges Wachstum der Vorsteherdrüse (Prostata), welches durch eine vermehrte Produktion eines Hormons mit dem Namen Dihydrotestosteron verursacht wird. Aufgrund des Prostatawachstums kann es zu Harnwegsproblemen kommen, wie Schwierigkeiten beim Urinieren und häufiger Harndrang. Darüber hinaus kann dies zu einer Verlangsamung und Abschwächung des Harnflusses führen. Bei Nichtbehandlung besteht das Risiko einer vollständigen Blockade des Harnflusses (akuter Harnverhalt), welche eine sofortige medizinische Behandlung erfordert. In manchen Fällen ist ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung oder Verkleinerung der Prostata notwendig. Dutasterid senkt die Produktion von Dihydrotestosteron und trägt so dazu bei, die Prostata zu verkleinern und die Beschwerden zu lindern. Das Risiko eines akuten Harnverhalts sowie eines chirurgischen Eingriffes wird dadurch vermindert. Dutasterid kann auch zusammen mit einem anderen Arzneimittel namens Tamsulosin eingenommen werden (das zur Behandlung der Beschwerden bei vergrößerter Prostata eingesetzt wird). 2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Dutaglandin beachten? Dutaglandin darf nicht eingenommen werden, - wenn Sie allergisch gegen Dutasterid, andere 5-Alpha-Reduktasehemmer, Soja, Erdnuss oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. - wenn Sie eine schwere Leberfunktionsstörung haben. - wenn Sie ein Kind oder Jugendlicher sind. Dieses Arzneimittel dient nur zur Behandlung von Männern. Es darf von Frauen, Kindern und Jugendlichen nicht eingenommen werden. Wenn Sie glauben, dass einer dieser Punkte auf Sie zutrifft, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Dutaglandin einnehmen. - In manchen klinischen Studien hatten mehr Patienten Herzschwäche, die Dutasterid und einen sogenannten Alpha-Blocker wie Tamsulosin einnahmen, als Patienten, die nur Dutasterid oder nur einen Alpha-Blocker einnahmen. Herzschwäche bedeutet, dass Ihr Herz das Blut nicht mehr so gut pumpt wie es sollte. - Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt über Ihre Leberprobleme informiert ist. Wenn Sie eine Erkrankung hatten oder haben, die Ihre Leber beeinflusst, benötigen Sie während der Einnahme von Dutasterid möglicherweise zusätzliche Kontrolluntersuchungen. - Frauen, Kinder und Jugendliche dürfen nicht mit undichten Kapseln in Berührung kommen, da der Wirkstoff durch die Haut aufgenommen werden kann. Kommt es dennoch zum Kontakt mit undichten Kapseln, reinigen Sie die betroffene Stelle sofort mit Wasser und Seife. - Benutzen Sie beim Geschlechtsverkehr ein Kondom. Dutasterid wurde in der Samenflüssigkeit von Patienten nachgewiesen, die mit Dutasterid behandelt wurden. Wenn Ihre Partnerin schwanger ist oder die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, müssen Sie verhindern, dass Ihre Partnerin mit Ihrem Samen in Kontakt kommt, da Dutasterid die normale Entwicklung eines männlichen Ungeborenen beeinflussen kann. Dutasterid kann die Spermienanzahl, das Volumen der Samenflüssigkeit und die Beweglichkeit der Spermien verringern. Dies kann Ihre Fruchtbarkeit vermindern. - Dutasterid beeinflusst den Bluttest auf PSA (Prostata-spezifisches Antigen), der manchmal zur Erkennung von Prostatakrebs angewendet wird. Ihr Arzt muss über diese Auswirkungen informiert sein, er kann jedoch nach wie vor diesen Test zur Erkennung v

Recently converted files (publicly available):