• Document: Normen für den Mottier-Test bei 4- bis 6-jährigen Kindern
  • Size: 354.27 KB
  • Uploaded: 2019-07-21 13:45:27
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

e-HNO: Originalien HNO 2009 · 57:943–948 C. Kiese-Himmel · T. Risse DOI 10.1007/s00106-009-1958-4 Phoniatrisch/Pädaudiologische Psychologie an der Abt. Medizinische © Springer Medizin Verlag 2009 Psychologie u. Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Göttingen Redaktion B. Wollenberg, Lübeck Normen für den Mottier-Test bei 4- bis 6-jährigen Kindern Der Mottier-Test – von der Zürcher Lo- rechtschreib-schwacher Kinder entwickelt tung (Verarbeitungskapazität und Ver- gopädin Grete Mottier [7] als informeller – ist Bestandteil des Zürcher Lesetests [4, arbeitungsgenauigkeit), welche verschie- Test zur Ergänzung der Diagnostik lese- 6]; er prüft die phonologische Verarbei- dene Prozesse wie Wahrnehmung (Pho- nemdifferenzierung und -identifikation), Speicherung, Abruf bis zur Lautproduk- Tab. 1  Zusammensetzung des Untersuchungskollektivs nach Alter, Geschlecht sowie  tion impliziert. Newbury et al. [8] emp- lingualem Lebenskontext (deutsche Kindergartenkinder) fehlen, sich in Anbetracht des Fehlens von Alter Jungen Mädchen Alle klaren Genotyp-Phänotyp-Beziehungen (Jahre) Monolingual Bilingual Monolingual Bilingual in der Diagnostik von Sprachentwick- 4 38 4 41 3 86 lungsstörungen auf ein kognitives Maß 5 57 7 60 2 126 des Phänotyps zu stützen, das mit spezi- 6 41 7 42 6 96 fisch genetischen Loci verbunden ist: ei- Alle 136 18 143 11 308 nen Test zum phonologischen Arbeits- gedächtnis. Das rechtfertigt, die Unter- Tab. 2  Deskriptive Kennwerte deutscher Kindergartenkinder im Mottier-Test (maximal  suchungstechnik „Non-word-Repetition“ zu erreichender Ergebnisrohwert: 30) in der Diagnostik von Sprachentwick- Alter M SD Min. Max. Spannweite lungsstörungen (wie auch auditiven Ver- (Jahre) arbeitungs- und Wahrnehmungsstörun- 4 (n=86) 11,19 3,93 4 21 17 gen) einzusetzen. Im deutschsprachigen 5 (n=126) 13,95 4,02 6 26 20 Raum geschieht das z. B. mit dem Mot- 6 (n=96) 15,81 3,97 9 26 17 tier-Test. Alle (n=308) 13,76 4,35 4 26 22 Seine Anforderung besteht in der fol- n Probandenanzahl, M Mittelwert, SD Standardabweichung, Min. minimaler Ergebnisrohwert, Max. maxima- gerichtigen mündlichen Reproduktion ler Ergebnisrohwert. von vorgesprochenen sinnleeren Silben- Tab. 3  Ergebnis- und Verteilungskennwerte im Mottier-Test – bezogen auf die Halbjah- sequenzen aus Konsonant-Vokal-Verbin- resstufen 5-jähriger deutscher Kindergartenkinder dungen ansteigender Länge (sog. „Nicht- Alter M SD Min. Max. Schiefe Exzess W (p) wörter“ oder „Kunstwörter“; Logatome). (Monate) Es gibt 30 Aufgaben, jeweils 6 Aufga- 60–65  12,78 3,67

Recently converted files (publicly available):