• Document: Theory of timber connections
  • Size: 1.4 MB
  • Uploaded: 2019-02-13 16:28:39
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Theory of timber connections Autor(en): Johansen, K.W. Objekttyp: Article Zeitschrift: IABSE publications = Mémoires AIPC = IVBH Abhandlungen Band (Jahr): 9 (1949) PDF erstellt am: 02.02.2017 Persistenter Link: http://doi.org/10.5169/seals-9703 Nutzungsbedingungen Die ETH-Bibliothek ist Anbieterin der digitalisierten Zeitschriften. Sie besitzt keine Urheberrechte an den Inhalten der Zeitschriften. Die Rechte liegen in der Regel bei den Herausgebern. Die auf der Plattform e-periodica veröffentlichten Dokumente stehen für nicht-kommerzielle Zwecke in Lehre und Forschung sowie für die private Nutzung frei zur Verfügung. Einzelne Dateien oder Ausdrucke aus diesem Angebot können zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen und den korrekten Herkunftsbezeichnungen weitergegeben werden. Das Veröffentlichen von Bildern in Print- und Online-Publikationen ist nur mit vorheriger Genehmigung der Rechteinhaber erlaubt. Die systematische Speicherung von Teilen des elektronischen Angebots auf anderen Servern bedarf ebenfalls des schriftlichen Einverständnisses der Rechteinhaber. Haftungsausschluss Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit. Es wird keine Haftung übernommen für Schäden durch die Verwendung von Informationen aus diesem Online-Angebot oder durch das Fehlen von Informationen. Dies gilt auch für Inhalte Dritter, die über dieses Angebot zugänglich sind. Ein Dienst der ETH-Bibliothek ETH Zürich, Rämistrasse 101, 8092 Zürich, Schweiz, www.library.ethz.ch http://www.e-periodica.ch Theory of Timber Connections Theorie der Holzverbindungen Theorie des assemblages en bois K. W. Johansen, Copenhagen Modern timber connections usually consist of a bolt with a toothed dog between the faces of the Joint to prevent slipping of the timbers. The funetion of the connection may be divided into three elementary effects. 1. The dowel effect of the bolt, which depends upon its resistance to bending and the resistance of the wood to crushing. 2. The tensional effect of the bolt, which depends upon its resistance to ten¬ sion and friction between the abutting surfaces. 3. The effect of the dog, which depends on its form and strength together with the resistance of the wood to crushing. The elements of the Joint were considered as 1. Resistance of the wood to crushing under a dowel. 2. Friction. 3. Effect of the dog. 1. Elements of the Joint. A. Embedding Stress P -*9/ cm -1 800 If f f v? 1 \k '" *N b V 200 f f y 0 2 u 6 8mm Fig. 1 Fig. 2 250 K. W. The experiments illustrated in Fig shown in Fig. 2. It will be noted that plastic condition. When p is the load p the bearing surface of the hole is^ defi of the dowel. Ultimate stress for sn in for l.Pitchpine, 2. Oak, 3. Laich, 4. 1,00 respectively. B. F Three pieces of timber were clampe measured by tensometers. The centre slip g in relation to the outer pieces me in force N are shown in Fig. 4. The c and 1,4 with an average value of 2/3. Theory of Timber C The values found for 0 divided by the give the stress aH, corresponding to emb bedded area for these toothed dogs is, there The effective embedded area of other d same way. v w* L. M W% U- /¦*w' L<f- rr Mh Fig. 5 2. Dowel Conn 252 K. W. J KP P\ Z-*^X~y~x~ 5„d s»d Q Theory of Timber Connections 253 M -"¦'¦max —Pz

Recently converted files (publicly available):