• Document: Projektmanagement. Qualitätsmanagement. Version: 2.1 Stand:
  • Size: 260.92 KB
  • Uploaded: 2019-07-21 09:20:53
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Projektmanagement Qualitätsmanagement Version: 2.1 Stand: 12.05.2015 Lernziel  Sie können die Ziele des Qualitätsmanagements in Projekten erläutern  Sie können wichtige Begriffe des Qualitätsmanagements in Projekten nennen und erklären  Sie können beschreiben, wie Qualität in Projekten geplant und gemessen wird  Sie können die wichtigsten Qualitätswerkzeuge für Projekte nennen, beschreiben und die Anwendung der Werkzeuge erläutern Referenz:  PMBoK Kapitel 8 - Qualitätsmanagement Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 2 Qualitätsmanagement Umfasst die Prozesse und Aktivitäten  zur Festlegung der .. – Qualitätsvorschriften – Qualitätsziele – Qualitätsverantwortlichkeiten Es implementiert weiterhin das  Qualitätsmanagementsystem und  Aktivitäten zur kontinuierlichen Prozessverbesserung Quelle: PMBOK, PMI, 2013, 5.Ausgabe Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 3 Qualitätsmanagement Aufgaben Planungs- prozesse Überwachung- & Steuerungs- prozesse Initiierungs- Abschluss- prozesse prozesse Ausführungs- prozesse Überwachung und Planung Ausführung Steuerung • Qualitätsmanagement • Qualitätssicherung • Qualität lenken planen durchführen Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 4 Qualitätsmanagement Begriffe Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 5 Qualität  Qualität ist „der Grad, in dem eine Gruppe von inhärenten Merkmalen Anforderungen erfüllt“. (American Society for Quality, 2000) Inhärentes Merkmal  Innewohnendes Merkmal, damit sind Merkmale gemeint die das Produkt in sich trägt (z.B. Gewicht) Anforderungen  Anforderungen bestehen aus festgelegten und vorausgesetzten Forderungen Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 6 Begrifflichkeiten Qualität Klasse Qualität ist „der Grad, in dem Klasse ist eine Kategorie, der Produkte und eine Gruppe von inhärenten Dienstleistungen zugeordnet werden, die für einen Merkmalen Anforderungen identischen funktionellen Gebrauch bestimmten erfüllt“. technischen Merkmale aufweisen. Präzision Genauigkeit bedeutet, dass bei wiederholten Messungen bedeutet, dass die gemessenen übereinstimmende Werte mit geringer Werte dem wahren Wert sehr Streuung auftreten. nahe kommen. Vorlesung Projektmanagement - Qualitätsmanagement 13.05.2015 © Dipl.-Ing. Olaf Boczan, FK07 – Fakultät für Informatik und Mathematik, Hochschule München 7 Normalverteilung 300 250 ±1δ=68,3% 200 150 ±2δ=95,5% 100 50

Recently converted files (publicly available):